Pädagogik:

Starke, umfassend gebildete
Persönlichkeiten zu erziehen,
das war das Ziel der pädagogischen
Anstrengungen Maria Montessoris.

Prinzipien der Montessori-Pädagogik

Die Montessori-Pädagogik orientiert sich unmittelbar am Kind und berücksichtigt seine Bedürfnisse.

  • Sie respektiert das Kind als Persönlichkeit, als vollwertigen Menschen und hilft ihm, selbständig zu denken und zu handeln.
     
  • Sie ist kindgemäß, da sie den verschiedenen Lernvoraussetzungen durch ein individuelles Lerntempo, individuell bemessene Lernschritte, entsprechende Wiederholungs-möglichkeiten, individuell bemessene Arbeitsdauer und die freie Wahl der Arbeit Rechnung trägt.
     
  • Sie ist eine Pädagogik, die das Kind durch die vorbereitete Umgebung aktiviert und motiviert. Durch die Arbeit in jahrgangsgemischten Gruppen fördert sie gegenseitige Hilfe und nicht Konkurrenzdenken.