Wir über uns

An der Maria-Montessori-Grundschule Rußhütte wird seit Mitte der 90er Jahre nach den Prinzipien der Montessori-Pädagogik gearbeitet.

Wir sind eine staatliche Regelschule im Schulversuch. Unsere SchülerInnen besuchen eine der 6 jahrgangsgemischten Klassen. Hier werden Kinder aus allen vier Schuljahren gemeinsam unterrichtet.

Der Schultag fängt jeden Morgen um 7.45 Uhr mit einem offenen Unterrichtsbeginn an. Kern des Unterrichts stellt in den ersten drei Stunden die Freiarbeit dar. Neben der Freiarbeit findet Fach- und Lern-gruppenunterricht statt. Im nächsten Unterrichtsblock bleiben die Kinder in ihren Klassen. Projekte, Werkstattunterricht, Übungsphasen und Fachunterricht wechseln sich ab. Die Lerninhalte und Bildungsziele unserer Schule entsprechen den saarländischen Bildungs- und Lehrplänen.

Für 60 Kinder besteht die Möglichkeit nach Unterrichtsende in unsere Nachmittagsbetreuung zu gehen. Nach einem gemeinsamen Mittagessen ist Zeit für Hausaufgaben, Projekte und Freizeit.